Sonntag, 17. Dezember 2017

Arisaema thunbergii ssp. urashima

Arisaema thunbergii ssp. urashima - Kobralilie

Arisaema thunbergii ssp urashima ist eine  in Japan beheimatete Kobra-Lilie. Sie wächst im Schatten der Wälder. Wuchsbedingungen sind ein sehr fruchtbare Waldboden mit eine sehr guten Drainageschicht. Noch unseren Erfahrungen ist sie winterhart. bis −20  °C.
Unser Garten liegt in der USDA
7b−14,9 °C−12,3 °C+10 °F

Ende April Anfang Mai schieben die Pflanzen aus ihren ruhenden Knollen das Blattwerk. Um sicher zu gehen haben wir die Knollen ca. 15 cm tief gesetzt.

Wenn sich das Blattwerk entfaltet erscheinen auch bald die Blüten. Die Pflanzen stehen an einer Stelle wo sich auch unsere Cyclamen befinden.







Hier kommen schon die ersten Blüten
Es sind zwei Knollen die ihre oberirdischen Triebe zeigen.









 Wie es scheint schiebt nur eine Pflanze eine Blüte.
Von oben gesehen ist der Deckel der Spatha gesprenkelt.









 In diesem Hochblatt ist dann der Blütenstand vorhanden.
Das haben alle Aronstabgewächse gleich. Man sieht deutlich das gefingerte Blattwerk.










 Wer sicher gehen will kann die Knollen auch bis 30 cm tief setzen.
 Ein winterliche leichter Schutz mit einer Buchenlaubschicht kann nicht schaden und fördert den Humusanteil.










Helleborus niger ssp. niger

Pünktlich im November erscheint bei uns im Garten die Helleborus niger ssp. niger mit seinen weißen Blüten. Im Jahr 2016 haben wir die Pfla...